Xbox Series X: Microsoft stellt neue Spielkonsole offiziell vor

Die neue Xbox Series X hat vier Mal so viel Rechenleistung die wie Xbox One X.

Veröffentlicht am
Xbox Series X: Microsoft stellt neue Spielkonsole offiziell vor

Die Next-Gen-Konsole von Microsoft, die vorher als "Xbox Scarlett" bekannt war, heißt "Xbox Series X" und wurde von Xbox-Chef Phil Spencer enthüllt.

Anzeige

Die Xbox Series X

Die Xbox Series X von Microsoft

Die Technik der Xbox Series X sieht vielversprechend aus. So sollen 4K und 60 FPS sowie bis zu 120 FPS möglich sein. Natürlich wird sie Spiele und andere Inhalte auch in hochauflösenden 8K wiedergeben können. Außerdem unterstützt die Konsole VRR (Variable Refresh Rate). Im Inneren befindet sich ein AMD-Achtkernprozessor mit Zen-2-Architektur und eine neue Grafikeinheit, die RDNA-Technik und Raytracing unterstützt.

Mit einer brandneuen SSD verspricht Microsoft, dass man die Ladezeiten überhaupt nicht bemerkt. Die Festplatte arbeitet so schnell wie noch nie zuvor. Verglichen mit der Xbox One X soll die Rechenleistung vervierfacht worden sein. Alle 15 Entwicklerteams der Xbox Studios sind fleißig und arbeiten gerade an exklusiven Titeln für die Xbox. Ein Spiel, das als erstes auf den Markt kommt, wurde bereits angeküdigt: Hellblade 2.

Hier kannst du dir das offizielle Video zur neuen Next-Gen-Konsole von Microsoft ansehen:

Genau wie die PlayStation 5 von Sony soll die Xbox Series X Ende 2020 in den Handel kommen. Die Xbox Series X soll man sowohl horizontal als auch vertikal nutzen können.

Anzeige