Jens Spahn: Kostenlose Corona-Schnelltests für alle Bürger

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verspricht den Menschen in Deutschland Corona-Schnelltests.

Veröffentlicht am
Jens Spahn: Kostenlose Corona-Schnelltests für alle Bürger

Innerhalb weniger Wochen soll jeder Bürger das Recht haben, sich an kostenlosen Corona-Schnelltests zu bedienen. Dies gab Bundesgesundheitsminister am 16. Februar 2021 bekannt. Wir haben alle Einzelheiten für dich zusammengefasst.

Anzeige

Corona-Schnelltests für alle ab dem 1.März

Coronavirus-Test

Gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte Spahn: „Daher sollen alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos von geschultem Personal mit Antigen-Schnelltests getestet werden können.“ DIe Kommunen sollen also in etwa zwei Wochen damit beginnen, die Testzentren und Apotheken mit Schnelltests auszustatten. Alle Kosten werden vom Bund übernommen.

Anzeige

Weiterhin gibt es Pläne, die Zulassung der sogenannten Laien-Selbsttests zu beschleunigen. „Diese Tests können zu einem sicheren Alltag beitragen, gerade auch in Schulen und Kitas“, so Spahn. Man bemühe sich, sie schnellstmöglich zu prüfen und zuzulassen.

Das veröffentlichte Jens Spahn auf Twitter:

Anzeige

Der Unterschied zwischen diesen Antigen-Schnelltests und einem PCR-Test ist, dass man die Proben nicht zum Auswerten in ein Labor schicken muss. Dafür sind Antigen-Tests aber nicht so genau. Deswegen meint das Robert-Koch-Institut (RKI), dass so ein positiver Antigen-Schnelltest mit einem PCR-Test bestätigt werden muss.

Nächster Artikel
Anzeige