Neue Beschlussvorlage: Lockdown-Verlängerung und bundesweite Ausgangsbeschränkungen

Die Beschlussvorlage für den Corona-Gipfel sieht neue Einschränkungen vor.

Veröffentlicht am
Neue Beschlussvorlage: Lockdown-Verlängerung und bundesweite Ausgangsbeschränkungen

Für den heutigen Gipfel gibt es eine neue Beschlussvorlage. Wir berichteten ja bereits darüber, dass der Lockdown verlängert werden soll. Was alles in der Beschlussvorlage steht, erfährst du hier.

Anzeige

Lockdown bis 18. April

Angela Merkel mit FFP2-Maske

Heute entscheiden Angela Merkel und die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Länder wieder gemeinsam, wie es mit den Corona-Maßnahmen in Deutschland weitergeht. Laut dem „Tagesspiegel“ sieht die neue Beschlussvorlage einige Ausnahmen vor. So sollen Familienbesuche und private Treffen über Ostern möglich sein. Anders als im Lockdown über Ostern im letzten Jahr sollen Verwandtenbesuche in diesem Jahr möglich sein. Das besonnene Verhalten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland während der Weihnachtstage hat eindrucksvoll gezeigt, wie Familienzusammenkünfte sicher gestaltet werden können“, steht in der Vorlage.

Anzeige

Die Länder wollen den Corona-Lockdown bis zum 18. April verlängern. Das geht aus der Beschlussvorlage des Kanzleramts für die Beratungen hervor, die dem „Tagesspiegel“ vorliegt. Außerdem möchte man Ausgangsbeschränkungen in allen Regionen Deutschlands mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 einführen. Was genau heute auf dem Corona-Gipfel besprochen wird und wie die Maßnahmen endgültig aussehen, erfährst du später, sobald die offiziellen Informationen vorliegen.

Nächster Artikel
Anzeige