Strenge Corona-Maßnahmen: Harter Lockdown ab Mittwoch

Ab Mittwoch, dem 16. Dezember 2020, wird ein harter Lockdown in Kraft treten. Alle Infos findest du hier.

Veröffentlicht am
Strenge Corona-Maßnahmen: Harter Lockdown ab Mittwoch

Angela Merkel und die Chefs der Länder einigten auf einen harten Lockdown ab Mittwoch, weil die Corona-Infektionszahlen trotz des Lockdown-Light immer weiter steigen. Wir sagen dir alles, was du über den neuen Lockdown wissen musst.

Anzeige

Harter Lockdown ab Mittwoch

Erneuter Lockdown

Der Corona-Lockdown beginnt am Mittwoch, den 16. Dezember 2020 und soll mindestens bis zum 10. Januar bestehen bleiben. Alle Geschäfte, die nicht systemrelevant sind und den täglichen Bedarf decken, müssen schließen. Von den Schließungen nicht betroffen sind unter anderem Geschäfte für den Einkauf von Lebensmittel, Wochenmärkte, Tankstellen, KFZ-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Apotheken sowie Abhol- und Lieferdienste.

Anzeige

Obwohl spätestens Ende nächster Woche sowieso mit der Schule Schluss wäre, werden die Schulen und Kitas auch ab Mittwoch schließen müssen. Es soll dann Distanzunterricht und Notbetreeungs-Möglichkeiten geben. Für Eltern gibt es außerdem die Möglichkeit, in den bezahlten Urlaub zu gehen.

Bei den Kontaktbeschränkungen muss man darauf achten, dass man nur maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen darf. Einzige Ausnahme ist hier an Weihnachten. Dann sind vier weitere Personen erlaubt, die außerhalb des eigenen Haushalts leben.

Anzeige

Und auch an Silvester gibt es Vorschriften, an die du dich halten musst. Es gilt ein Versammlungsverbot und bei den Kontaktbeschränkungen werden keine Ausnahmen gemacht. Der Verkauf von Böllern sowie Pyrotechnik ist verboten und der Aufenthalt an publikumsträchtigen Plätzen ist strafbar.

Während des gesamten Lockdowns darf in der Öffentlichkeit kein Tropfen Alkohol getrunken werden. Ob du die Maßnahmen gut findest oder nicht, halte dich an die Vorschriften, da sonst teure Bußgelder drohen!

Nächster Artikel
Anzeige